Herzlich willkommen in Ulrich's Weindomizil


Wir suchen ab 01.03.2017:

Koch/Köchin
Küchenhilfe

Restaurantfachfrau/ - mann

Kontakt und Bewerbung unter Telefon:
035267-51015 oder info@ulrichs-weindomizil.de

 

 

 

News & Veranstaltungen:

Besuchen Sie uns gern wieder ab Ende Januar im Weindomizil & Weingut! Veranstaltungen und Events entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsplan.

Genießen Sie unser  frisch zubereiteten Menüs bei einem Gläschen Wein – ob im Restaurant oder bei Sonnenschein auf unseren beiden Terrassen mit tollem Blick auf die Elbe und die Weinberge.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Ulrich & das Team

 

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag
ab 11.00 Uhr  (Küchenschluss 21 Uhr)

Samstag & Sonntag
ab 11.00 Uhr (Küchenschluss 21 Uhr)


Sie möchten gern bei uns übernachten? Dann schauen Sie sich gern unsere Pensionszimmer online unter www.ulrichs-weindomizil.de/pension/ an.

 

Aktuelle Veranstaltungstermine 2017 :


Februar
14.02.2017
Valentinstag
Ab 17.00 Uhr begrüssen wir Sie
mit einem Glas hauseigenem Secco.
*Um Vorbestellung wird gebeten.

18.02.2017
Laternenwanderung mit Glühweinverkostung
und etwas Deftigem aus dem Suppentopf.
Beginn: 16.00 Uhr
25,- € / p. P. *Reservierung erforderlich

26.02.2017
Lunch „Reise durch Osteuropa“
Kulinarische Köstlichkeiten aus anderen Ländern
11.00 -15.00 Uhr
27,90 € / p. P. *Reservierung erforderlich


März

08.03.2017
Mädelsabend zum Frauentag
„Line-Dance“ Workshop mit Begru?ssungs-Secco & Cowgirl Snack
Beginn 19.00 Uhr / 25,- € / p. P
*Reservierung erforderlich / begrenzte Teilnehmerzahl

11.03.2017
Jungweinprobe mit „Sächsischen Tapas”
Beginn 19.00 Uhr / 35,- € p. P. *Reservierung erforderlich

26.03.2017 11.00 –15.00 Uhr
Lunch „Frühlingserwachen“
Leichter Start in den Frühling
27,90 € / p. P. *Reservierung erforderlich


sowie

Öffentliche Wanderung mit Verkostung von 4 Weinen

von März – Oktober   
Jeden 1. Samstag im Monat

Beginn: 10.30 Uhr
20,00 € / p. P.


Weitere Infos unter:
Telefon  035267-51015  oder
per Mail  info@ulrichs-weindomizil.de


Alle Preise verstehen sich inklusive der derzeitig gültigen Mehrwertsteuern.

Herzlich Willkommen,

Entdecken, erleben & genießen Sie die Welt des guten Weines!

 

Wichtige Kunden-/Verbraucherinformation

Pressekonferenz, 25.3.2017


Sehr geehrte Damen und Herren,

Wie Sie schon unserer Einladung entnehmen konnten, wollten wir zum heutigen Zeitpunkt über den kontrollierten Wein der Sorte „Kerner“ eine Aussage treffen.

Mit großer Empörung mussten wir jedoch ab Mittwoch die Lawine der zu frühen Berichterstattung spüren.

Um unsachliche, falsche und zu früh getroffene Berichterstattung zu vermeiden, luden wir eigentlich ein.
Durch Fehlverhalten einzelner Journalisten brach die Berichterstattung zu früh aus.

Dennoch stehen wir heute vor Ihnen und möchten ein Statement abgeben, um weitere falsche, unvollständige Berichterstattung zu vermeiden. Denn dadurch wird der sächsische Wein und die Winzerkollegen vor Vermutungen und Verallgemeinerungen gestraft.

Durch  Verletzungen der Amtlichen Schweigepflicht gegenüber Journalisten wurden Information weitergegeben, die dem Winzer vorbehalten sind. Diesem Fehlverhalten wird eine Dienstaufsichtsbeschwerde folgen.

Die nunmehr grundsätzlich erfolgte Untersuchung dient folglich ausschließlich dem Zweck, die Weine, bevor Sie in den Handel, in die Gastronomie oder sonstig in den Verkehr gebracht werden, auf unzulässige Schadstoffe oder sonstiges zu untersuchen und den Endverbraucher damit zu schützen.

Unter dieser Maßgabe, ist für uns das Interesse und die Hartnäckigkeit einzelner Journalisten und auch die aktuelle zu frühe Berichterstattung nicht nachvollziehbar.

Denn schließlich zählt der Sächsische Wein durch seine hohen Ansprüche
von Qualität und einem hohen Niveau von Prüfungsanordnungen
sowie strengen Kontrollen, zu den sichersten in Deutschland.



Bezugnehmend auf den Kerner der Weinkellerei:

Wir haben Trauben von Hobbywinzern mit großem Vertrauen zugekauft.
Diese Trauben werden nur entgegen genommen,
wenn der amtlich gültige „Sachkundenachweis Pflanzenschutz“
und der Pflanzenschutzmittelplan vorliegt.

Bei der Prüfung der Pläne und Sachkundenachweise gab es
kein Fehlverhalten und keine Auffälligkeiten.

Somit verarbeiteten wir die angelieferten unauffälligen Trauben.
Darauf folgend wurde eine vorgeschriebene Probe zur Anstellung der Qualitätsweinprüfung an die LUA Sachsen geschickt.  

Bei diesem gesetzlich vorgeschriebenen Vorgang,
zum Schutz der Verbraucher wurde uns mitgeteilt,
dass dieser Wein einen nicht zu gelassen Wirkstoff mit dem Namen „Dimoxystrobin“ enthält.

Und damit war uns bewusst, dass zum wiederholten mal,
ein Fehlverhalten von Traubenlieferanten unsere Existenz bedroht
und den Ruf des sächsischen Weines schadet.

Wir stellen uns immer wieder häufiger die Frage:
„Kann das alles noch Zufall sein ODER wird uns gezielt geschadet?“

Der Wein wurde von uns gesperrt, er gelangte NIE in den Verkauf und Vertrieb.

Das 2. mal steht unsere Existenz auf dem Spiel.
Erneut erleiden der sächsische Weinanbau und unser Unternehmen
einen riesigen Imageverlust.

Seit 25 Jahren tragen wir Verantwortung für Mitarbeiter und deren Familien, sind stets bemüht die Kulturlandschaft zu erhalten
und den sächsischen Weinbau zu stärken.

Unsere Konsequenz aus diesen Situationen ist wie folgt:

Wir werden uns von einem Großteil der Traubenlieferanten trennen müssen, um das Risiko einer erneuten mutwilligen falschen Anwendung von nicht zugelassenen Pflanzenschutzmitteln  zu verringern.

Dies ist die Konsequenz aus der Einsicht dass Kontrollen,
Nachweise, vorgeschriebene Prüfungen, Sorgfalt,
Belehrungen, Vertrauen, Beratung und
Hilfestellung zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln nicht ausreichen,
um den Wein der Weinkellerei frei von PSM herzustellen zu können.

Die Traubenerzeuger werden dazu zeitnah von uns über die Ablehnung der Traubenannahme 2017 in Kenntnis gesetzt.

Dies war nun unser Statement an Sie.
Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir dieser Aussage nichts hinzuzufügen.


Wir bedanken uns für Ihr Erscheinen und hoffen einfach inständig
auf eine objektive Berichterstattung im Interesse der Sächsischen Winzer.

Jan Ulrich

---------------------------------

    Wir suchen dringend: 
    Koch/Köchin & Restaurantfachfrau/-mann

    Kontakt und Bewerbung unter:
    Telefon 035267-51015 oder per E-Mail an info@ulrichs-weindomizil.de

    Unsere Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Donnerstag            ab 11.00 Uhr  (Küchenschluss 20 Uhr)

    Freitag / Samstag / Sonntag       ab 11.00 Uhr (Küchenschluss 21 Uhr)


    Januar / Feburar / März
    Montag + Dienstag Ruhetag
    Feierlichkeiten nach Absprache mit dem Haus.