Aktuelles:

Ab Juli!  Montag und Dienstag Ruhetag

Weinverkauf:

Montag 9-12 Uhr

Dienstag 9-12 Uhr (Mi bis So ab 10 Uhr)


Wir suchen Frühstücksfee und Restaurantfachkraft!


Für unser Restaurant im Ulrich's Weindomizil suchen wir ab sofort eine freundliche,flotte Frühstücksfee, die sich um unsere Gäste kümmert und Schmutz und Staub im Restaurant und den Zimmern zu Leibe rückt. Auch eine Restaurantfachkraft wäre uns sehr willkommen!
Bewerbungen bitte telefonisch oder schriftlich an Carola Ulrich.

Kontakt:
Telefon 035267-51015
oder schriftlich an

Ulrich´s Weindomizil

An der Weinstrasse 40

01612 Diesbar-Seusslitz

info@ulrichs-weindomizil.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  

 


Wir begrüßen Sie gern in unserem modernen Restaurant. 

   
Wir freuen uns auf Sie! Ihre Familie Ulrich & Team

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen: 

16.8.19
"Freundschaft für Immer"

Franken und Sachsen- Kulinarische Weinprobe

69,00€ / Pers.
Beginn 18.30 Uhr
Reservierung erforderlich

 

24. und 25.08.2019
Tag des offenen Weingutes

Ab 10 Uhr Ausschank im Weingut und Weinberg

-offenes Kelterhaus mit Maschinenausstellung
-11 und 15 Uhr geführte Kelterhausbesichtigung und Spaziergang auf unserem Terrassenweinberg mit Verkostung von 2 Weinen
10 € /Pers.

Liegewiese mit Blick auf die Elbe
Kaffe-und Kuchenverkauf

Samstag Livemusik bis 22 Uhr
Sonntag Livemusik bis 19 Uhr

 

14.09.-15.09.2019
Federweißerfest zu Federweißermeile

Ausschank im Weindomizil mit Livemusik, Weinwanderungen u.v.m.

 

 

 

 

 

NEU! Linie „415“ ab sofort mit Abendfahrt
Mit dem Bus entlang der Elbe ... und abends zurück!


Ab sofort können Sie abends ein bißchen länger bei uns verweilen. Ob zu unseren Weinproben, Veranstaltungen, privaten Feiern, gemütlich in unserem Restaurant oder beim Sonnenuntergang auf der Terrasse.

Mit der Abend-Linie ist das kein Problem mehr. Freitags und Samstags kurz vor 22 Uhr fährt die Busline 415 wieder in Richtung Meißen - mit weiteren Anschlussmöglichkeiten.

 

Detailinfos, Fahrzeiten, Fahrpreise:

www.vg-meissen.de


 

Weindomizil erhält Prädikat „Besonders empfohlen im Weinland Sachsen“

Sachsen Meißen, 7. Juli 2017 (tpr) – Das im Jahr 2013 eröffnete Ulrich’s Weindomizil in Diesbar-Seußlitz darf ab sofort mit dem Prädikat „Besonders empfohlen im Weinland Sachsen“ werben. Es ist die erste Gaststätte, die der Tourismusverband Sächsisches Elbland gemeinsam mit weiteren Partnern mit dem neuen Zertifikat auszeichnet. Mit der Vermarktungsinitiative will der Verband im 25. Gründungsjahr der Sächsischen Weinstraße die qualitative Weingastronomie vorantreiben.


Lesen Sie mehr dazu .... unter -Tourismus-

 

 


Sie möchten gern bei uns übernachten? Dann schauen Sie sich gern unsere Pensionszimmer online unter www.ulrichs-weindomizil.de/pension/ an.


Weitere Infos unter:
Telefon  035267-51015  oder
per Mail  info@ulrichs-weindomizil.de


Alle Preise verstehen sich inklusive der derzeitig gültigen Mehrwertsteuern.

Eröffnung von Ulrich's Weindomizil

Am 28. August 2013 eröffnet Carola und Jan Ulrich das neue Ulrich's Weindomizil. Viele Gäste waren gekommen um zu gratulieren. Auch die Sächsische Weinkönigin nebst Prinzessin gratulierten zur Eröffnung der neuen Räumlichkeiten.

Landesweinprämierung „WEINGOLD Sachsen“ 2017

Sachsens Spitzenweine sind nun vergoldet:
Die feierliche Gebietsweinprämierung
des Weinbauverbandes Sachsens fand
im August 2017 auf den Lingnerterassen am
Lingerschloss in Dresden statt.

 

Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung
wurden die besten Weine und Sekte
des Elbtals ausgezeichnet.

 

 

 

 

Federweißerfest 2013

Alle Jahre wieder und in diesem Jahr auch mit Traumwetter wurde das Federweißerfest auch in Ulrich's Weindomizil gefeiert. Mit kulinarischen Leckerbissen, Fanfarenzug und Hüpfburg war für jeden etwas geboten. Natürlich durfte jedemenge Federweißer und Wein probiert und getrunken werden. Tausende Besucher strömten die Weinmeile in Diesbar entlang und erlebten, neben vielen Angeboten, zum Beispiel am Samstag das alljährliche Weinfassrollen für Groß und Klein. Auf ein neues 2014.

Auch die sächsische Weinprinzessin, Bacchus und die Nudelkönigin aus Riesa waren willkommene Gäste.